Countdown zu den Spielen
0 TAGE
0 STD
0 MIN
0 SEK
17.-25. Juni 2023

Triathlon

Gut zu wissen:

  • Sport bei Special Olympics World Games seit 2011
  • Unified Sportart? Ja
  • So viele Athlet*innen werden voraussichtlich dabei sein: 60 + 14 Unified Partner

Schwimmen, Radfahren und Laufen sind die drei Disziplinen eines Triathlons. Triathlet*innen wetteifern um die schnellste Gesamtzeit, wobei auch die Zeit für die Übergänge zwischen den Disziplinen zählt. Schnelles Umziehen ist also gefragt.Wichtig für dieses Multisport-Rennen sind Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit. Für jede der drei Disziplinen müssen die Triathlet*innen gezielt trainieren.

Bei uns gibt es 3 Wettbewerbe:

  1. Sprint (750m Schwimmen , 20km Radfahren, 5km Laufen)
  2. Unified Sprint (750m Schwimmen, 20km Radfahren, 5km Laufen)
  3. Super Sprint (350m Schwimmen, 10km Radfahren, 2,5km Laufen)

Übrigens:

Warum beginnt ein Triathlon mit Schwimmen? Aus Sicherheitsgründen! Während des Schwimmens können die Athlet*innen keine Verschnaufpause einlegen wie beim Radfahren oder Laufen.

Das Foto zeigt einen Triathleten, der gerade aus dem Wasser steigt. Er pustet kräftig durch.
1  von  7
Auf dem Foto ist ein Schwimmer im offenen Wasser beim Triathlon zu sehen.
2  von  7
Das Foto zeigt einige Triathleten, die gerade aus dem Wasser steigen. Das Publikum jubelt und schwenkt Flaggen.
3  von  7
Das Foto zeigt einen Athleten beim Triathlon. Er steigt aus dem Wasser und rennt in die Wechselzone. Die Zuschauer*innen jubeln ihm zu.
4  von  7
Das Foto zeigt eine Athletin beim Triathlon. Sie absolviert gerade die zweite Disziplin, das Radfahren.
5  von  7
Auf dem Foto läuft ein Triathlon aus den USA auf der Strecke.
6  von  7
Das Foto zeigt einen Sportler beim Triathlon. Er rennt und klatscht mit den Zuschauer*innen ab.
7  von  7
1  von  7

Triathlon findet in Grünau statt.