Countdown zu den Spielen
0 TAGE
0 STD
0 MIN
0 SEK
17.-25. Juni 2023

Roller Skating

Roller Skating ist Englisch und man spricht man es so aus: rolla-skeitink.

Es bedeutet: Rollschuh laufen.

Roller Skating gibt es seit dem Jahr 1987

bei den Weltspielen von Special Olympics.

Beim Roller Skating tragen die Athleten Rollschuhe.

Mit den Rollschuhen fahren sie unterschiedliche Strecken.

Zum Beispiel 100 Meter oder 500 Meter.

Roller Skating macht man in der Halle.

Manchmal gibt es auch Hindernisse.

Die Athleten fahren dann mit den Rollschuhen

um die Hindernisse herum.

 

Wer gewinnt den Wettkampf?

Der Athlet, der am schnellsten ist.

 

Wie viele Menschen machen bei den Weltspielen Roller Skating?

125 Athleten.

Das Foto zeigt eine deutsche Special Olympics Athletin beim Roller Skating.
1  von  5
Das Foto zeigt zwei Athleten beim Roller Skating bei den Special Olympics World Games Abu Dhabi 2019.
2  von  5
Zwei Athletinnen haben Spaß beim Roller Skating und halten sich gegenseitig.
3  von  5
Das Foto zeigt viele Athlet*innen, die sich umarmen. Man sieht sie von hinten. Sie tragen Schutzkleidung.
4  von  5
Das Foto zeigt einen Athlet und eine Athletin beim Roller Skating.
5  von  5
1  von  5

Roller Skating findet in der Eissporthalle

im Olympia-Park statt.


Willst du mehr Infos zum Olympia-Park?

Dann klicke auf: Mehr Erfahren.

Die Infos sind nicht in Leichter Sprache.