Countdown zu den Spielen
0 TAGE
0 STD
0 MIN
0 SEK
17.-25. Juni 2023

Tisch-Tennis

Tisch-Tennis gibt es seit dem Jahr 1987

bei den Weltspielen von Special Olympics.

 

So spielt man Tisch-Tennis:

Tisch-Tennis ist eine besondere Art von Tennis.

Beim Tisch-Tennis spielen 2 oder 4 Spieler gegeneinander.

Alle Spieler haben einen Schläger.

Tisch-Tennis spielt man auf einem besonderen Tisch.

Der Tisch heißt: Tisch-Tennis-Platte.

In der Mitte vom Tisch gibt es ein Netz.

Die Spieler spielen den Ball mit dem Schläger über das Netz.

Macht ein Spieler ein Fehler?

Zum Beispiel:

  • Spiel ein Spieler den Ball über den Tisch?
  • Spielt ein Spieler den Ball gegen das Netz?

Dann bekommt das andere Team einen Punkt.

Das Foto zeigt einen Athleten, der gerade beim Tischtennis eine Angabe gibt.
1  von  5
Das Foto zeigt eine Athletin beim Tischtennis. Sie ist konzentriert, hält ihren Schläger oben und erwartet den Ball.
2  von  5
Das Foto zeigt einen Tischtennisspieler von oben. Er spielt gerade den Ball zurück.
3  von  5
Das Foto zeigt eine junge Sportlerin beim Tischtennis. Sie atmet tief durch und ist dabei, ihren Aufschlag durchzuführen.
4  von  5
Das Foto zweigt zwei Spieler beim Tischtennis. Ein Spieler ist sehr konzentriert und spielt gerade den Ball übers Netz.
5  von  5
1  von  5

Unified Sports®

Unified ist Englisch und man spricht es so aus: junifeit.

Unified bedeutet: gemeinsam.

Bei Unified Sports® machen Menschen mit und

ohne Behinderung gemeinsam Sport.

Und sie nehmen zusammen an Wettkämpfen teil.

Die Menschen mit Behinderung nennt man: Athleten.

Die Menschen ohne Behinderung nennt man: Partner.

 

Ist Tisch-Tennis eine Unified Sport-Art?

Ja.

Beim Tisch-Tennis gibt es auch Teams aus Menschen mit

und ohne Behinderung.

 

Wie viele Menschen spielen bei den Weltspielen Tisch-Tennis?

207 Athleten und 40 Partner.


Tischtennis findet in der Messe Berlin

in der Halle 2.2 statt.


Willst du mehr Infos zur Messe Berlin?

Dann klicke auf: Mehr Erfahren.

Die Infos sind nicht in Leichter Sprache.