Countdown zu den Spielen
0 TAGE
0 STD
0 MIN
0 SEK
17.-25. Juni 2023
News

Es geht voran: Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen

Das Foto zeigt ein Gruppenbild der Pressekonferenz. Alle Athlet*innen, die teilgenommen haben, posieren fröhlich unter anderem mit Sven Albrecht, Timothy Shriver und Ian Harper. Alle haben die Arme nach oben gerissen und jubeln in die Kamera.
Joerg Brueggemann / OSTKREUZ

Bevor wir uns auf die Special Olympics World Games konzentrieren, ist es an der Zeit, auch einen Blick auf die bevorstehenden Nationalen Spiele Berlin 2022 und den aktuellen Stand der Vorbereitungen hinter den Kulissen des Organisationskomitees zu werfen.

Die Woche vom 26. bis 29. April stand nicht nur bei uns ganz im Zeichen der Nationalen Spiele #Berlin2022 und der Weltspiele #Berlin2023. Einen Überblick darüber, was an den vier Tagen so alles los war, gibt es jetzt:

 
Prominenter Besuch

Wir durften mit Timothy Shriver (Präsident von Special Olympics International und Sohn der Special-Olympics-Gründerin Eunice Kennedy Shriver) und Ian Harper (Sargent Shriver International Global Messenger und ehemaliger Special Olympics Athlet) hochkarätige Gäste bei uns willkommen heißen.

Neben zahlreichen politisch relevanten Terminen wie dem Parlamentarischen Abend des Berliner Senats im Roten Rathaus oder dem Botschafterempfang im Bärensaal des Alten Stadthauses fanden die beiden auch die Zeit, die Mitarbeiter*innen des Lokalen Organisationskomitees (LOC) kennenzulernen.

Und nicht nur das: Arthur Hackenthal, LOC-Mitarbeiter und Aktivist, hatte die Gelegenheit, ein spannendes Interview mit beiden zu führen. Mehr dazu gibt es bald auf unseren Social Media-Kanälen zu sehen.

 

Pressekonferenz in der Rudolf-Harbig-Halle

Am 28. April fand eine große Pressekonferenz mit vielen Medienvertreter*innen in der Rudolf-Harbig-Halle im Berliner Olympiapark statt. Im Juni 2022 gibt es hier dann die Boccia-Wettbewerbe der Nationalen Spiele zu sehen.

Neben Timothy Shriver waren auch Christiane Krajewski (Präsidentin SO Deutschland), Iris Spranger (Senatorin für Inneres und Sport Berlin) und Sven Albrecht (CEO des LOC) vor Ort. Moderiert wurde die Pressekonferenz von Daniela Ulbing.

Da unser Vorsatz aber nicht umsonst ist, ein Event „von Athlet*innen, für Athlet*innen“ auf die Beine zu stellen, standen die Sportler*innen im Fokus. Besonders gefreut haben wir uns über die Teilnahme unserer Gesichter der Spiele Robert Herberg und Lilly Binder sowie unseres Athletensprechers und LOC-Mitarbeiters Dennis Mellentin. Einen Eindruck ihrer Sportarten gaben zudem Athlet*innen der LWB Lichtenberger Werkstatt, der VfJ Werkstätten und der Häusler-Schule.

„Kommt alle vorbei und guckt euch an, was wir draufhaben – und macht mit!“, lädt Radfahrer Robert ein. Lilly, in der Leichtathletik-Staffel als Unified Partnerin aktiv, schließt sich an: „Genau, probiert’s aus, seid dabei und habt viel Spaß!“

Am Ende konnten alle teilnehmenden Medienvertreter*innen ihre offenen Fragen zum anstehenden Großevent stellen, bevor sich bestens informiert, inspiriert und voller Vorfreude verabschiedet wurde.

  

Auf dem Foto sind Timothy Shriver, Arthur Hackenthal und Ian Harper zu sehen, die gerade ein Interview führen und sichtlich Spaß dabei haben.
1  von  13
Das Foto zeigt Special Olympics International Chairman Timothy Shriver und Global Ambassador Ian Harper jeweils mit einem Blumenstraß in den Händen und einem Lächeln auf dem Gesicht.
2  von  13
Auf dem Foto sind zwei Athletinnen zu sehen, die im Rahmen der Pressekonferenz eine Sportdemonstration machen. In dem Moment des Bildes übergibt eine Athletin gerade den Staffelstab.
3  von  13
Das Foto zeigt den Empfang im Roten Rathaus in Berlin, bei dem Mitarbeiterinnen des LOC mit bunt gebrandeten Materialien bereit stehen. Sie lächeln fröhlich in die Kamera und präsentieren sden Gästen unsere Events.
4  von  13
Das Foto zeigt ein Gruppenbild der Pressekonferenz. Alle Athlet*innen, die teilgenommen haben, posieren fröhlich unter anderem mit Sven Albrecht, Timothy Shriver und Ian Harper. Alle haben die Arme nach oben gerissen und jubeln in die Kamera.
5  von  13
Auf dem Foto sieht man unser Gesicht der Nationalen Spiele Robert Herberg, der eine Special Olympics Flagge hält und in die Kamera lächelt.
6  von  13
Das Bild zeigt Katarina Witt, die ehemalige Eiskunstläuferin und Vorsitzende der Katarina-Witt-Stiftung, die lächelnd einen Wortbeitrag vorträgt.
7  von  13
Auf dem Foto sind zwei Mitarbeiter des LOC zu sehen, die Plakate zum Thema "werde Volunteer" hochhalten. Sie sind Teil des Volunteer-Teams und wollen Menschen für diese Arbeit bei Special Olympics gewinnen.
8  von  13
Auf dem Foto ist Athletensprecher und LOC-Mitarbeiter Dennis Mellentin zu sehen, der gerade in ein Mikrofon spricht.
9  von  13
Das Foto zeigt fünf Menschen, die vor einem Auto stehen und lächeln. Das Auto ist ein Toyota, weil Toyota die Special Olympics Events in Berlin sponsort.
10  von  13
Auf dem Foto ist ein Ausschnitt der Sitzung des Weltspielekomitees zu sehen. Im Fokus ist Timothy Shriver, aber neben ihm sitzen noch weitere Menschen.
11  von  13
Das Foto zeigt eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam in die Kamera lächelt. Mitten drin ist Timothy Shriver, der Chairman von Special Olympics International.
12  von  13
Das Foto zeigt einen Ausschnitt der Pressekonferenz. Darauf sind Christiane Krajewski, Präsidentin von Special Olympics Deutschland, sowie Robert Herberg, unser Gesicht der Spiele, zu sehen. Daneben steht außerdem Iris Spranger - die Senatorin für Inneres und Sport von Berlin.
13  von  13
1  von  13

 
Sitzung des Weltspiele-Komitees

Zum Ende der Woche fand ebenfalls am 28. April außerdem die 6. Sitzung des Weltspiele-Komitees statt. Hier wurden alle Teilnehmenden sowohl aus Sicht des internationalen Verbandes durch Timothy Shriver als auch aus der LOC-Perspektive auf den neusten Stand gebracht.

Wir freuen uns, dass wir dazu unter anderem Katarina Witt (ehemalige Eiskunstläuferin und Vorsitzende der Katarina-Witt-Stiftung), Juliane Seifert (Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern und für Heimat) und Frank Ullrich (Vorsitzender Sportausschuss des Bundestags) begrüßen durften.

Das Weltspiele-Komitee ist das beratende Gremium der Special Olympics World Games Berlin 2023 mit über 30 Mitgliedern aus Sport, Politik und Gesellschaft.

 

#ZusammenUnschlagbar

Während die Vorfreude auf die Special Olympics World Games 2023 bereits groß ist, können wir es kaum erwarten, uns bei den Nationalen Spielen einen ersten Eindruck davon zu machen, wie es ist, in der Gastgeberstadt Berlin gemeinsam eine große inklusive Party zu feiern.

Alle Informationen zu den Nationalen Spielen im Juni findet ihr hier.

Teilen

Weitere Neuigkeiten

23 September 2022, 15:46
Am Sonntag, 25. September, werden Athlet*innen mit geistiger und mehrfacher Behinderung beim Berlin Marathon 2022 laufen und ein sichtbares Zeichen für Inklusion und eine gleichberechtigte Gesellschaft setzen. Wir freuen uns, bei diesem internationalen Highlight der Sportmetropole Berlin dabei zu sein.
12 September 2022, 16:51
Es war ein besonderer Moment, als das Berliner Unified Basketball Team Mina Basket auf den Main Court der Mercedes-Benz Arena lief. Die Basketball Europameisterschaft bot die perfekte Kulisse, um ein Zeichen für Inklusion zu setzen und auf die bevorstehenden Weltspiele aufmerksam zu machen.
08 September 2022, 14:01
Im Rahmen der Berliner Fashion Week wurde es präsentiert: Ein ganz besonderes T-Shirt, entworfen in einem inklusiven Workshop von drei Mitarbeiter*innen des Weltspieleteams gemeinsam mit der bekannten Designerin Anja Gockel.