Countdown zu den Spielen
0 TAGE
0 STD
0 MIN
0 SEK
17.-25. Juni 2023

Schwimmen

Gut zu wissen:

  • Sport bei Special Olympics World Games seit 1968
  • Unified Sportart? Nein
  • So viele Athlet*innen werden voraussichtlich dabei sein: 482

Schmetterling, Rückenschwimmen, Brustschwimmen und Freistil: Das sind die 4 Schwimmarten.

Special Olympics Besonderheit:

Unsere Schwimmregeln richten sich nach denen der „Fédération Internationale de Natation“ (FINA), sind jedoch leicht angepasst. Zum Beispiel dürfen Schwimmer*innen aus medizinischen und religiösen Gründen Schwimmbekleidung tragen, die nicht von der FINA genehmigt ist.

Bei uns gibt es 20 Disziplinen:

  1. Kategorie 1:
    25m Freistil - 25m Rücken - 25m Brust - 50m Schmetterling - 50m Brust - 50m Freistil - 50m Rücken
  2. Kategorie 2:
    100m Freistil - 100m Rücken - 100m Schmetterling - 100m Brust - 100m Lagen - 200m Freistil - 200m Brust - 400m Freistil
  3. Kategorie 3:
    800m Freistil - 1500m Freistil
  4. Staffeln:
    4 x 25m Freistil - 4 x 50m Freistil - 4 x 50m Lagen

Übrigens:

Für Schwimmer*innen mit einer Hörbehinderung wird ein Startknopf oder ein elektronischer Tonstarter mit Stroboskoplicht empfohlen.

Auf dem Foto macht sich eine Schwimmerin in Badeanzug für einen Wettbewerb bereit.
1  von  6
Das Foto zeigt eine Schwimmerin in der Brust-Disziplin.
2  von  6
Das Foto zeigt vier Schwimmer nach dem Wettbewerb. Einer von ihnen reckt seinen Arm nach oben, ein anderer schaut auf die Zeitmessung.
3  von  6
Das Foto zeigt eine Schwimmerin. Sie krault.
4  von  6
Das Foto zeigt einen Schwimmer der krault. Das Foto ist Unterwasser aufgenommen und man sieht den Schwimmer von unten, wie er durchs Wasser gleitet.
5  von  6
Auf dem Foto ist das Becken eines Schwimmbads von oben zu sehen.
6  von  6
1  von  6
SSE

Schwimmen findet in der SSE (Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark) statt.